Ratingen: Neues Programm der Zelt-Zeit steht fest

Ratingen : Neues Programm der Zelt-Zeit steht fest

Zu den Pfingsttagen treten wieder vielfältige Künstler aus Comedy und Musik auf.

Stenographisch lässt sich das Ganze für 2020 so zusammenfassen: 28. Mai Ratinger Abend, 29. Mai Kurt Krömer, 30. Mai Bläck Fööss und 31. Mai Faisal Kawusi. Echte Kracher sind also bei der Zelt-Zeit dabei. Aber das hat ja auch schon Tradition. Und das kann die Gäste am Grünen See nur freuen. In jedem Jahr gibt es neue Höhepunkte. Hier eine Übersicht zu den Künstlern, die an den Pfingsttagen am Grünen See auftreten werden:

Bläck Fööss

Sie gehören zu Köln wie der Dom. Bereits 1970 gegründet, geht die Band im Jahr 2020 nun schon ins 50. Jahr ihres Bestehens und hat bisher 43 Alben veröffentlicht. Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden (“Bye by my love, Du bes die Stadt und viele andere“). Manche haben bereits den Status von Volksliedern. Lieder wie „Drink doch eine met“, „En unserem Veedel“ oder „Unsere Stammbaum“ gehören fest zum kölschen Liedgut.

Seit 2017 geht die Band verjüngt auf Tour. An Stelle von Kafi Biermann, Peter Schütten und Hartmut Priess sind nun Mirko Bäumer (Gesang), Pit Hupperten (Gesang, Gitarre) und Hanz Thodam (Bass) mit dabei. Die Band bereitet sich bereits fleißig auf ihr Jubiläum vor, für das neben einer Feierstunde im Dom und Konzerten auf dem Roncalliplatz und in der Philharmonie auch eine Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum sowie eine NRW-Tournee vorgesehen sind.

Kurt Krömer

Auch im Jahr 2020 begibt sich Kurt Krömer mit seinem aktuellen Programm bei seinen Auftritten wieder in eine Stress-
situation. Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze, ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten. Stresssituation ist das mittlerweile sechste Stand-up-Comedy-Programm, mit dem Krömer seit Anfang 2018 überaus erfolgreich durch Deutschland reist.

Faisal Kawusi

Er ist und bleibt der sympathische Afghane von nebenan: Der 26-jährige Comedian startet im Februar 2019 mit seinem zweiten Soloprogramm „Anarchie“ durch. Darin nimmt Faisal kein Blatt vor den Mund und setzt sich auf seine charmante Art und Weise mit den Dingen auseinander, die er tagtäglich selbst erlebt.

Ratinger Abend

Künstler aus Ratingen sind wieder dabei und sorgen für jede Menge Lokalkolorit. Aber wer tritt noch auf? Die Organisatoren Heiner van Schwamen und Bruno Schmitz verraten dazu noch nichts.