Krefelder ist Deutscher Meister im Karate

Krefelder ist Deutscher Meister im Karate

Krefeld/Köln. Am Samstag, 14. Mai, fand in diesem Jahr die deutsche Meisterschaft (Junioren / Senioren) im JKA-Karate statt. Nach intensiver Wettkampfvorbereitung unter Anleitung von Cheftrainer Erwin Querlführen die drei besten Krefelder Kämpfer des Karate Dojo Nakayama Krefeld e.V. zu diesem Turnier nach Köln.

Melanie Teeuwen kämpfte sich mehrere Runden weiter und gab sich erst kurz vor dem Finale in der K.O.-Runde geschlagen. Eduard Schmidt musste direkt zu Beginn der Vorrunde gegen den amtierenden deutschen Meister antreten und schied daher frühzeitig aus.

Jakob Schmidt konnte sich gegen die harte Konkurrenz in der Gruppe der 18 bis 20-jährigen sehr gut behaupten und wurde in der Disziplin Kata Landesmeister 2011.

Auch im Team konnte er sich unter die Medaillenplätze kämpfen - hier belegte er den dritten Platzt. Jakob Schmidt ist auch amtierender Kata Landesmeister NRW der Junioren und einer der erfolgreichsten Krefelder Karate-Kämpfer.

Mehr von Westdeutsche Zeitung