Krefeld: Betrunkener Lkw-Fahrer mit Gefahrgut unterwegs

Krefeld: Betrunkener Lkw-Fahrer mit Gefahrgut unterwegs

Krefeld. Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen betrunkenen Lkw-Fahrer gestellt, der zuvor in Linn mit Gefahrgut unterwegs war.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 48-Jährige gegen 13:20 Uhr zu einer Firma an der Bataverstraße, um dort seine Ladung abzuliefern. Dabei sei einem Pförtner der Firma aufgefallen, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Er habe den Lkw-Fahrer darauf angesprochen und die Polizei informiert.

Daraufhin soll der Lkw-Fahrer davon gefahren sein. Unmittelbar hinter dem Firmengelände konnten Polizeibeamte den stark alkoholisierten Fahrer in seinem geparkten Lkw antreffen.

Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste der stark alkoholisierte Mann abgeben. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung