Krefeld: Aufmerksame Nachbarn entdecken Küchenbrand

Krefeld : Aufmerksame Nachbarn entdecken Küchenbrand

Krefeld. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Schlosserstraße hat es am Mittwochabend gebrannt. Nachbarn aus einem gegenüberliegenden Haus hatten die Feuerwehr gerufen, nachdem sie den Rauchmelder gehört und durch ein Fenster Flammenschein in einer Wohnung in der 2. Etage entdeckt hatten.



Die Feuerwehr konnte den Brand schnell als Küchenbrand identifizieren und löschen. Da sich in der Wohnung zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen aufhielten, kam es lediglich zu einem Sachschaden. Durch die Nachbarn und den Einsatz der Feuerwehr, konnte sowohl eine Ausbreitung des Brandes auf weitere Wohnungsteile und die Ausbreitung von Brandrauch auf das Gebäude verhindert werden. Vor Ort waren etwa 40 Feuerwehrleute im Einsatz. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung