Düsseldorf-Holthausen: Feuerwehreinsatz: Betrunkener fährt Gaslaterne um

Düsseldorf-Holthausen : Feuerwehreinsatz: Betrunkener fährt Gaslaterne um

Düsseldorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein betrunkener Mann aus Köln gegen eine Gaslaterne gefahren und hat damit einem Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der 40 Jährige war gegen 0.25 Uhr auf der Halbuschstraße in Richtung Oerschbachstraße unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und mit dem Mast einer Gaslaterne und mit einem Begrenzungspfosten kollidierte.

Da aus dem Leck der Laterne Gas austrat, musste die Feuerwehr alamiert werden, die Das Leck abdichten konnte. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen, da ein Alkoholtest jedoch positiv war, wurde er von der Polizei zur Blutentnahme mit auf die Wache genommen. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt.

Der Unfall hatte etwa einen Sachschaden von 6 000 Euro zur Folge.

Mehr von Westdeutsche Zeitung