Düsseldorf-Pempelfort: Zeugin beobachtet Autoknacker - Ein Täter auf der Flucht

Düsseldorf-Pempelfort : Zeugin beobachtet Autoknacker - Ein Täter auf der Flucht

Düsseldorf. Durch eine aufmerksame Zeugin ist es der Polizei am Samstag gelungen zwei Diebe, die Wertgegenstände aus einem geparkten Auto gestohlen hatten festzunehmen. Ein dritter Beteiligter ist noch auf der Flucht.

Die 23-jährige Zeugin hatte gegen 14.40 Uhr in ihrem Fahrzeug auf der Corneliusstraße gesessen und drei Männer beobachtet, die sich sehr auffällig an einem parkenden Pkw zu schaffen machten. Durch die Beschreibung der Zeugin konnte die alamierten Polizeibeamten zwei Tatverdächtige auf der Gustav-Poensgen-Straße festnehmen. Bei den beiden 40 Jährigen, konnte die Polizei ein gestohlenes Handy sicherstellen.

Der dritte Tatverdächtige befindet sich noch auf der Flucht, nach Angaben des Bestohlenen müsste der Täter noch einen Koffer, eine Reisetasche und einen Laptop als Diebesgut bei sich führen. Der Flüchtige wird als circa 25 Jahre bis 30 Jahre alt beschrieben. Er war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke bekleidet und trug eine Brille.

Hinweise zum Vorfall oder zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei jederzeit unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung