Düsseldorf-Stadtmitte: Räuber bedroht 33-Jährige mit Messer

Düsseldorf-Stadtmitte : Räuber bedroht 33-Jährige mit Messer

Düsseldorf. Eine 33-jährige Frau wurde am Samstagabend auf der Kö von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Als die Frau gegegn 20.20 Uhr in ihren geparkten Wagen steigen wollte, wurde sie von hinten mit den Worten "Sofort alle Sachen her, sonst ist was los!

" bedroht. Als die Frau sich umdrehte, hielt der Täter ein Taschenmesser in der Hand und griff sich die beiden Handtaschen und die Jacke des Opfers. Mit seiner Beute floh der Räuber daraufhin in Richtung Elberfelder Straße.

Der Täter wird als etwa 35 Jahre alt beschrieben. Er ist etwa 1,90 Meter groß und schlank. Er hat dunkle Augen und trug seine schwarzen Haare kurz geschnitten. Zur Tatzeit hatte er eine schwarze Kapuzenjacke und eine dunkle Jeans an. Das Deutsch des Diebes soll einen auffälligen osteuropäischen Akzent gehabt haben.

Zeugen die Hinweise zu dem Überfall und dem Täter geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0211-8700 bei der Polizei zu melden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung