1. NRW
  2. Düsseldorf

Auto überschlägt sich: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A 46

Auto überschlägt sich : Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A 46 bei Haan

Zwei Schwerverletzte und 25.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der A 46 bei Haan. Dort hatte sich am Montagabend ein Auto überschlagen.

Ein 41-jähriger Mann war am 22. Februar gegen 18:55 Uhr mit seinem Chrysler auf der A 46 Richtung Düsseldorf unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Auf einem Anhänger hatte er einen Wagen der Marke Jaguar geladen, teilte die Polizei mit.

Höhe Haan geriet der Anhänger aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern, sodass der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Anhänger drehte sich und das Auto, in dem zwei Personen saßen, überschlug sich. Im Graben rechts der Autobahn kam das Gespann schließlich zum Stehen.

Rettungskräfte brachten den 41-jährigen Fahrer sowie den 68-jährigen Beifahrer in ein Krankenhaus.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 25.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

(red)