1. NRW
  2. Düsseldorf

2019 in Düsseldorf: Das Jahr von A bis Z

Jahresrückblick 2019 : 2019 in Düsseldorf: Das Jahr von A bis Z

Aufregung um die Umweltspur, E-Scooter als Hoffnungsträger für die Verkehrswende, der Rheinufertunnel als begehbares Kunstwerk, Tumulte im Rheinbad oder die Diskussion um einen Abriss und Neubau der Oper. Ein Überblick.

Auto Verkehrsmittel, dessen Halter 2019 ein schweres Jahr erlebt haben. Waren sie es bisher gewohnt, wegen Baustellen oder dauerhaft überfüllter Pendlerrouten in Düsseldorf langsam voranzukommen, stehen viele von ihnen nun neben dem Phänomen des Jahres, den Umweltspuren. Immerhin gab es moralische Unterstützung: von der Handwerkskammer, der Interessengemeinschaft Kö oder der Dehoga. Für Halter von Diesel-A. gab es den Trost, dass es ohne Umweltspuren wahrscheinlich Fahrverbote gäbe.

 Am Konrad-Adenauer-Platz 1 entsteht ein Gebäude für viele Kulturinstitute.
Am Konrad-Adenauer-Platz 1 entsteht ein Gebäude für viele Kulturinstitute. Foto: RKW Architekten

Bahnhofsumfeld Gegend mit hohem Maß an Bautätigkeit. Am Konrad-Adenauer-Platz 1 wurde 2019 sichtbar, dass eine neue Stadtbücherei und mit ihr Platz für andere Kulturinstitutionen entstehen. Gegenüber wuchsen drei Hotels, und die Anlieger der Graf-Adolf-Straße nehmen das zum Anlass, mit dem Künstler Markus Ambach ein Konzept zu entwickeln, wie die Menschen von dort eben freiwillig und gerne ihre Straße entlanglaufen. B. ist nicht zu verwechseln mit Bahnhofsvorplatz. Der wäre 2019 wie in vielen Jahren zuvor unter S zu finden. S wie Stillstand.

 Auf dem Corneliusplatz sammelten sich die Demonstranten an einem Freitag im September.
Auf dem Corneliusplatz sammelten sich die Demonstranten an einem Freitag im September. Foto: Alexander Schulte

CDU Partei, die in diesem Jahr eine lange nicht mehr gekannte Erfahrung machte. Sie wurde bei einer Wahl (in diesem Fall für das Europaparlament) nicht stärkste Kraft, sondern landete hinter den Grünen auf Platz zwei. Hat aktuell keine Zeit, sich mit der Frage zu beschäftigen, ob ihr das bei der Kommunalwahl 2020 noch einmal passiert, weil sie erst einmal einen OB-Kandidaten finden muss. Schaffte zum Ende von 2019 einen kleinen Coup mit der Nominierung des stadtbekannten Bäckers Josef Hinkel zum möglichen Bewerber für den Stadtrat.

 Für E-Scooter gibt es inzwischen markierte Plätze vor dem Hauptbahnhof.
Für E-Scooter gibt es inzwischen markierte Plätze vor dem Hauptbahnhof. Foto: dpa/Henning Schoon

Demo Bevorzugt freitags ausgeübte Form der Meinungs- und Versammlungsfreiheit. Streng genommen kein 2019er-Phänomen, weil die erste Fridays-for-Future-D. am 21. Dezember 2018 stattfand. Bewies in diesem Jahr aber erstaunliche Wetter- und Standfestigkeit gegenüber allen, die von einer vorübergehenden Erscheinung ausgingen.

 Beim Tunnelfest im Mai konnten Radfahrer mal durch den Rheinufertunnel radeln.
Beim Tunnelfest im Mai konnten Radfahrer mal durch den Rheinufertunnel radeln. Foto: ja/M.ZANIN

E-Scooter Verkehrsmittel, das ganz kurzzeitig mal in den Verdacht geriet, Teil der Verkehrswende und des Klimaschutzes zu sein. Dann wurde bekannt, wie schnell die Batterien auf den Müll müssen. Daraufhin wurde ohnehin nur noch darüber gesprochen, wie schlimm die Roller abgestellt werden.

 Neubau oder Sanierung: Was wird aus der Deutschen Oper am Rhein?
Neubau oder Sanierung: Was wird aus der Deutschen Oper am Rhein? Foto: JENS WEGENER

Flugscham Flächendeckend erörtertes Phänomen ohne praktischen Niederschlag in der NRW-Landeshauptstadt. Allein für die Sommerferien 2019 meldete der Flughafen knapp 3,9 Millionen Fluggäste, kurz vor Weihnachten dann den neuen Jahresrekord von 25 Millionen Passagieren ab und nach DUS.

 Security am Rheinbad: Nach Tumulten wurden Ausweispflicht und Videoüberwachung eingeführt.
Security am Rheinbad: Nach Tumulten wurden Ausweispflicht und Videoüberwachung eingeführt. Foto: dpa/David Young

Grüne Partei, die Düsseldorf 2019 aussehen ließ wie eine echte Studentenstadt, denn wie in Freiburg oder Tübingen gab es bei der Europawahl plötzlich Werte für die Partei, die man hier bisher ausschließlich von CDU und SPD kannte: 29,2 Prozent. Geht entsprechend selbstbewusst, aber noch ohne offiziellen OB-Kandidaten ins Wahljahr 2020 und trifft dort auf einen Amtsinhaber, der sich 2019 schon fleißig als Klima-OB präsentierte.

 Die bisher größte Ausstellung von Ai Weiwei fand in den beiden Häusern der  Kunstsammlung statt.
Die bisher größte Ausstellung von Ai Weiwei fand in den beiden Häusern der Kunstsammlung statt. Foto: dpa/Federico Gambarini

Heimspiele Vormals ausschließliches Vorrecht von Fortuna Düsseldorf in der Arena. Seit dem Sommer auch offizielles Recht des aus Krefeld stammenden Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen. Zunächst für ein Jahr vereinbart, inzwischen offiziell für ein weiteres Jahr angefragt. Finden weitgehend unbemerkt von der Düsseldorfer Öffentlichkeit statt – und trotz eines umstrittenen Investors und des Engagements von Stefan Effenberg als Manager mit erschütternd geringem Unterhaltungswert abseits des Platzes.

 Björn Höcke (AfD) und NS-Propagandaminister Joseph Goebbels auf einem Mottowagen von Jacques Tilly.
Björn Höcke (AfD) und NS-Propagandaminister Joseph Goebbels auf einem Mottowagen von Jacques Tilly. Foto: dpa/Martin Gerten

Intendant Leitender Angestellter in Kultureinrichtung. Im Falle des Düsseldorfer Schauspielhauses nimmt diese Position bis mindestens 2026 Wilfried Schulz ein, dessen Vertrag Anfang 2019 verlängert wurde. Tätigkeit im zurückliegenden Jahr stark geprägt von Umzugskartons. Wird an dieser Stelle aller Voraussicht nach auch im nächsten Jahr auftauchen, dann in Verbindung mit den Begriffen 50. Geburtstag (des Schauspielhauses) und „Theater der Welt“-Festival.

Jecke Gängige Bezeichnung für Freunde des Karnevals, im Herbst 2019 oft in der verärgerten Form anzutreffen. Die Ursache: Die Rheinterrasse, eine der Hauptstätten des Sitzungskarnevals, hat die Mieten massiv erhöht, so dass die Vereine zum Teil nicht wissen, wie sie das stemmen sollen. Auch die Stadt könnte Teil der Lösung sein, Fortsetzung der Debatte erfolgt 2020.

Kunstwerk, begehbares Einmalige Erscheinungsform des Rheinufertunnels im Mai 2019. Anlass war der ungünstig gelegene Geburtstag der Röhre (Dezember), begleitet von einer Nachfeier, bei der alle großen Feste der Stadt (Japan-Tag, Frankreichfest, Weltkindertag, Büchermeile, Radaktivtag) in kleinerer Version auf einmal begangen wurden.

Löbbeke-Museum Teil des Aquazoos, der auch von Plänen aus dem Oktober 2019 profitieren soll. Der Freundeskreis des A. hatte ein Architekturbüro einen Anbau entwerfen lassen, der dem beliebten Haus mehr Raum für Schulklassen, Wechselausstellungen, Verwaltung, Archiv, Shop und eine Cafeteria geben soll. Die Kosten für den Anbau wurden auf 7,5 Millionen Euro geschätzt. Oberbürgermeister Thomas Geisel machte den Freunden des A. vorsichtige Hoffnung.

MASZ Abkürzung für Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Soll derselbigen ermöglichen, Platz in Zeitungsüberschriften zu finden. Hätte für dieselbige den Vorzug, als OB-Kandidatin für die FDP weiter Bekanntheit zu erlangen. Setzt vorsichtshalber parallel auf Mitfahr-Aktionen an der Umweltspur und überraschend präsidiales Auftreten im Stadtrat.

Neueröffnung Ereignis, das in der Düsseldorfer Popkultur für Freude sorgte und an die traurigen Momente 2019 erinnerte. Anlass zur Freude war die Rückkehr des Clubs „Salon des Amateurs“ in der Kunsthalle Ende Oktober. Das erinnerte zugleich daran, dass der Salon inzwischen ein einsamerer Vertreter seines Genres ist, da das Open Source Festival auf der Galopprennbahn 2019 zum letzten Mal stattgefunden hat.

Oper Kulturell wertvolles Bauwerk, für dessen Neuentwicklung zahlreiche Architekten offensichtlich gerne verbliebene Tagesfreizeit opfern. Ursache sind der erhebliche Sanierungsbedarf und die viel diskutierte Frage, ob deshalb ein neues Haus gebaut werden sollte oder das bestehende noch zu retten ist.

Parkgebühren Einnahmequelle der Stadtverwaltung, bisher auf Kraftfahrzeuge beschränkt. Im Mai kurzzeitig auch für Fahrräder erörtert, dann aber sehr zügig als Einzelmeinung gekennzeichnet, für die sich der einzelne (CDU-Ratsherr Andreas Hartnigk) dann vorsichtshalber auch noch entschuldigte.

Querbeat Unterhaltungsmusikgruppe aus Bonn, die beim IHK-Neujahrsempfang im Januar für eine Überraschung im Programm sorgte. Guter Grund, dort auch während des offiziellen Teils auf den Beinen zu sein.

Rheinbad Freibad im Norden der Landeshauptstadt, das im Sommer mehrfach geschlossen werden musste, weil Mitarbeiter und Polizei die Sicherheitslage als unzureichend bewerteten. Hat zusätzliche Ausstattung erhalten, steht zirka ab Mai 2020 wieder unter verschärfter Beobachtung – in doppelter Hinsicht.

SPD Partei, die bei der Europawahl am 26. Mai in Düsseldorf nur noch auf 15,2 Prozent kam. Stellt den Oberbürgermeister und hat damit mindestens bis zur Kommunalwahl ein politisches Ziel.

Tabelle Launenhafte Rangliste für die Fußball-Bundesliga. Zeigte die in Düsseldorf beheimatete Fortuna im Sommer noch auf einem höchst bemerkenswerten zehnten Platz. Zeigt den Verein nun zum Abschluss von Hinrunde und Jahr auf Rang 16, aber immerhin mit zwei ermutigenden Momenten: den zwei Toren gegen Union Berlin und den zwei Jahren Vertragsverlängerung für Trainer Friedhelm Funkel.

Umweltspur Fahrstreifen für bevorrechtigte Fahrzeuge (Busse, Fahrräder, Elektroautos, Fahrzeuge mit drei Insassen oder mehr). In Düsseldorf seit 2019 in mehreren Ausführungen vorhanden: kurz (Merowinger Straße, Prinz-Georg-Straße) und länger (südliche Innenstadt). Ganz lang kommt nach Beschluss des Stadtrats Ende November vorerst nicht. Führt zu politisch ungewöhnlichen Meinungsentwicklungen von Zustimmung bis anschließender Doch-wieder-Ablehnung.

Vorstand Vormals Position mit Aussicht auf mindestens eine Hand voll Beschäftigungsjahre. Gilt nicht mehr beim Düsseldorfer Nahverkehrsunternehmen Rheinbahn, das 2019 zum zweiten Mal in kurzer Zeit erlebte, dass ein V. frühzeitig seinen Posten verlässt. In diesem Fall: Sylvia Lier, die eine Dienstwagen-Affäre erlebte und deren Vertrag Mitte November aufgelöst wurde.

Weiwei, Ai Chinesischer Künstler, dessen Arbeiten in der bisher größten Schau in Europa 2019 in Düsseldorf zu sehen war. Lehrte uns (in diesem Fall: mehr als 200 000 Besucher) viel über das Verhältnis des kleinen Einzelnen zum großen Ganzen. Während der Erfolg dieser Ausstellung in der Kunstsammlung durchaus zu erwarten war, gelang dem Kunstpalast eine Überraschung: mit der Präsentation von acht Fotografinnen, die ihre Bilder in Kriegen gemacht haben.

X-beliebig Bevorzugter Platz zum Abstellen von Fahrzeugen in Düsseldorf. Siehe auch A wie Auto und E wie E-Scooter. Und S wie schwer gekrampfter Versuch, alle Buchstaben im Jahresrückblick unterzubringen.

YouTube Plattform für Internetvideos, auf der Künstler inzwischen mehr als eine Milliarde Klicks erzielen. Ganz so viele sind es für die bekanntesten Düsseldorfer Bands noch nicht, das nimmt den freudigen Momenten aber eigentlich nichts. Die Broilers haben dieses Jahr gemeldet, dass ihr großartiger Song „Meine Sache“ nun bei mehr als 20 Millionen Zugriffen liegt. Die Toten Hosen stehen mit „Tage wie diese“ bei mehr als 54 Millionen. Und dank der 2019 neu eingeführten Stadtführung „The Sound Of Düsseldorf“ werden bei YouTube auch Schätze wie „Alte Pizza“ von Der Plan wieder- oder erstmals entdeckt.

Zoch Umgangssprachliche Bezeichnung für den Rosenmontagszug. In diesem Jahr in doppelter Hinsicht verspätet, da der rheinische Feiertag in den März fiel und die Organisatoren wegen des heftigen Windes entschieden, 90 Minuten später als geplant loszufahren. Wagenbaumeister Jacques Tilly passte sich dem Phänomen an und ließ den letzten Mottowagen (zeigte Joseph Goebbels, der den AfD-Politiker Björn Höcke als Baby hält) erst auf der Strecke enthüllen.