Burscheid: Karten für Geburtstagskonzert von Engelbert Wrobel

Burscheid. : Swing zum 60. Geburtstag

Der Burscheider Jazzmusiker Engelbert Wrobel feiert im November seinen 60. Geburtstag. Schon jetzt hat der Kartenvorverkauf für sein Geburtstagskonzert im Haus der Kunst begonnen.

Zum Geburtstag wird er mit einer internationalen Swing Band auftreten. Der Musiker lebt mit seiner Familie seit 25 Jahren in Burscheid und ist aktives Mitglied im Kulturverein. Er selbst wird zum Geburtstagskonzert mit Klarinette und Saxophon auf der Bühne stehen.

Begleitet wird Wrobel von Nicky Parrot. Der Australier steht für Gesang und Kontrabass. Das Piano soll Thilo Wagner, nach Wrobels Angaben „Ausnahmepianist“ aus Deutschland spielen. In der Ankündigung werden dem Publikum „halsbrecherische Läufe mit traumwandlerischer Punktlandung“ versprochen.

Mit der Gitarre soll zum Jubiläumskonzert David Blenkhorn aus Australien in Burscheid auftreten. Seine Stilistik soll sich an Einflüssen von Charlie Christian und Django Reinhardt orientieren, sodass sich sein Spiel fast wie Blues anhört.

Der Niederländer Frits Landesbergen komplettiert die Band, die in dieser Form das erste Mal in Burscheid auftreten wird. Der Schlgzeuger war viele Jahre lang mit dem Pianist Monty Alexander unterwegs und ist sowohl für seine Soli als auch für Gags auf der Bühne zu haben.

Zuletzt hatte der renommierte Jazzklarinettist Wrobel im April Station in Burscheid gemacht.

Karten für das Konzert am Montag, den 19. November um 19.30 Uhr im Haus der Kunst, Höhestraße 5, kosten im Vorverkauf 23 Euro. Sie sind an den bekannten Vorverkaufsstellen in Burscheid zu haben. Dazu gehört auch der Info-Schalter im Rathaus. Auch online können sie gebucht werden. woa

www.remscheid-live.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung