Kein Kölner Freibier für DEG-Fans

Kein Kölner Freibier für DEG-Fans

Köln (dpa) - 200 Liter Freibier hatten die Kölner Haie den Erzrivalen aus der Landeshauptstadt Düsseldorf als Wetteinsatz versprochen, sollte das Eishockey-Derby gegen die DEG Metro Stars in Köln nicht ausverkauft sein.

Das wollten die Fans der Kölner Haie den Anhängern des rheinischen Konkurrenten dann aber doch nicht gönnen: Seit Freitag steht fest: Die Lanxess-Arena im Kölner Stadtteil Deutz wird mit mehr als 18 500 Zuschauern restlos gefüllt sein. Und damit ist ebenfalls klar, dass die DEG-Anhänger ihr Bierchen an den Getränkeständen selbst zahlen müssen. Ob die auf Altbier geeichten Düsseldorfer das von ihnen in der Regel nicht so geliebte gegnerische Kölsch tatsächlich konsumieren werden, muss sich noch herausstellen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung