Sportlicher Leiter Lance Nethery verlässt die DEG

Sportlicher Leiter Lance Nethery verlässt die DEG

Düsseldorf (dpa). Die kriselnde Düsseldorfer EG hat den Vertrag mit ihrem Sportlichen Leiter Lance Nethery mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

„Wir bedauern, dass die gemeinsame Vision einer neunten Meisterschaft, die wir 2005 gemeinsam formuliert haben, nicht in Erfüllung gegangen ist“, sagte Elmar Schmellenkamp, Geschäftsführer des Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Mittwoch. „Doch nun ist es Zeit für einen Neuanfang.“

Die Düsseldorfer EG ist nach der Kündigung des Hauptsponsors Metro auf der Suche nach neuen Geldgebern, um den DEL-Verbleib zu sichern.