Düsseldorfer EG: Christian Kretschmann verstärkt DEG

Düsseldorfer EG: Christian Kretschmann verstärkt DEG

Der 25 Jahre alte Mittelstürmer kommt aus Augsburg.

Düsseldorf. Der Kader der Düsseldorfer EG für die Saison 2018/19 in der Deutschen Eishockey Liga nimmt immer mehr Form an. Nach Torhüter Fredrik Petterson Wentzel und den Angreifern Ken André Olimb, Jaedon Descheneau und Braden Pimm haben die Rot-Gelben mit Christian Kretschmann einen weiteren Stürmer für die kommende Spielzeit verpflichtet. Der 25-Jährige wurde in der Jugend des Krefelder EV ausgebildet und spielte von 2011 bis 2017 für die Pinguine in der DEL. Zuletzt schnürte der gebürtige Mönchengladbacher für die Augsburger Panther die Schlittschuhe. In 50 Partien gelangen ihm dabei zwei Tore und drei Vorlagen. Insgesamt kommt Kretschmann auf 289 Einsätze in der höchsten deutschen Spielklasse (18 Tore, 27 Vorlagen).

„Christian ist ein ehrgeiziger und zweikampfstarker Spieler, der auch dahin geht, wo es weh tut. Er hat ein großes Kämpferherz und steckt nie zurück. Diese Qualitäten soll er auch bei uns einbringen“, wird Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG, in einer Mitteilung des Clubs zitiert. „Ich sehe in ihm auch mehr spielerisches Potenzial als es seine Statistiken aussagen.“ Bei der DEG erhält der Mittelstürmer einen Einjahresvertrag.

„Die DEG ist ein traditionsreicher Club und in Eishockey- Deutschland eine echte Marke. Als Rheinländer sind für mich die kommenden Derbys gegen Krefeld und Köln natürlich etwas ganz Besonderes“, erklärt Kretschmann. tke