Ein samtig-seidiges Wochenende

Ein samtig-seidiges Wochenende

Bosi-Club Zahlreiche Kalorien können die Gäste des Bosi-Clubs am Ostwall beim Tanzen verbrennen, wenn The Mixfits am Samstag ab 23 Uhr zum Basssport einladen. Unterstützung bekommen sie von Johnny Flash, der Teil des Kölner Booty Call Soundsystems ist.

Der Eintritt kostet fünf Euro.

Königsburg Am Freitag macht Gastgeberin Brina Männer in der Gentlemen- Lounge glücklich, am Samstag werden die zwölf Finalisten des WZ-Talentmodel-Wettbewerbs in der Burg bestimmt. Beginn ist an beiden Abenden um 22 Uhr. Mitfeiern kostet jeweils sechs Euro Eintritt und vier Euro Mindestverzehr.

Kulturfabrik Wie die Super-Band von Jan Delay heißt eine der neuen Freitagspartyreihen in der Kufa: Disko No. 1 (Eintritt: vier Euro). Am Samstag steht während der iDance die Musik der 2000er im Mittelpunkt (Eintritt: sechs Euro). Start ist jeweils um 22 Uhr.

Kulturrampe Am Donnerstag trifft am Großmarkt Rockabilly auf Blues, wenn die Aachener Band Chief Rockhead die Bühne der Rampe betritt. Die Karten kosten im Vorverkauf acht, an der Abendkasse zehn Euro. Los geht’s um 21 Uhr, Einlass ist eine Stunde früher.

Magnapop Alle Jahre wieder steigt im Club an der Dießemer Straße der "Velvet & Silk Weekender" - und dieses Wochenende ist es wieder so weit. Zum Auftakt am Freitag zeigen Connection 99, was ein wilder, süßer, unkontrollierbarer Garage-Beat ist, während The Nicks aus Krefeld (Foto) am Samstag auf den Ska-Zug aufspringen. Beginn ist an beiden Abenden um 21 Uhr, danach wird gefeiert mit zehn DJs wie Stefan Steutel aus Amsterdam und Ron Duis aus Hamburg.

Meilenstein "Free Friday" lautet am Freitag das Motto im Club am Hauptbahnhof: kein Eintritt, kein Mindestverzehr, dafür eine Happy Hour von 22.30 bis 1 Uhr. Am Samstag laden die Resident-DJs und Live-Percussionisten zum "Shake Down at Night" ein. Alle Cocktails kosten nur die Hälfte. Beginn ist jeweils um 22.30Uhr. abs