Überblick mit allen Zugwegen Diese Karnevalszüge gibt es 2024 in Krefeld – und so ziehen sie

Krefeld · 2024 gibt es wieder einige Karnevalszüge in Krefeld. Hier finden Sie die wichtigsten Infos im Überblick.

 So sah es beim Tulpensonntagszug in Uerdingen im Jahr 2023 aus.

So sah es beim Tulpensonntagszug in Uerdingen im Jahr 2023 aus.

Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Die Jecken sind los in Krefeld. Doch welche Karnevalszüge gibt es in diesem Jahr überhaupt? Und wann und wo wird durch die Straßen gezogen. Ein Überblick.

Karnevalszug „für die ganze Familie“ zieht in Verberg am 10.02.2024 ab 11.11 Uhr

Es ist gute Tradition in Krefeld, dass der erste Karnevalszug der Session in Verberg zieht. Besonderes Augenmerk haben in diesem Stadtteil die kleinsten Karnevalisten. „Einen farbenfrohen Zug für die ganze Familie“, verspricht Philipp Schmitz, Zugleiter der Karnevalsgesellschaft Verberg für den 10. Februar. Der Zug soll ab jetzt jährlich stattfinden können.

In diesem Jahr wird es für die Sicherheit aller Beteiligten wieder Schutzsperren geben, sodass der Fahrzeug- und Busverkehr in großen Teilen Verbergs am Zugtag von 10 bis 14 Uhr gesperrt sein wird. Entlang des Zugweges besteht zudem ab 8 Uhr ein Parkverbot. Neu ist eine Parkzone für Besucher auf dem Europaring stadteinwärts zwischen „Kleinlosen“ und „Gut Heyenbaum“. Dort wird der rechte Fahrtstreifen gesperrt und Tempo 30 eingerichtet.

Vor der Kirche Christus-König wird der ukrainische Kulturverein „Kobsar“ ein Zelt aufstellen und Speisen und Getränke anbieten. Der Verein zieht auch mit etwa 60 Teilnehmern beim Zug mit.

Für die musikalische Stimmung sorgen mehrere Musikgruppen, darunter eine Samba-Gruppe. „Ein Highlight ist die Krefelder Band Jeck United, die ein rollendes Konzert auf einem Festwagen geben wird“, so Schmitz.

Der Zugweg: Der Zug startet um 11.11 Uhr ab Heidedyk und zieht dann über Busenpfad, Kruse Bömke, Heyenfeldweg, Bengerpfad, Heidedyk, Heyenbaumstraße, Gatzenstraße, Wallerspfad zur Zwingenbergstraße, wo er sich auflöst. yb

Karnevalszug in Oppum am 10.02.2024

Die Freude in Oppum ist groß – auch in diesem Jahr wird es einen Karnevalszug geben. Wer sich den närrischen Höhepunkt des Stadtteils anschauen möchte, kann das am Samstag, 10. Februar, ab 14.11 Uhr an den folgenden Straßen tun.

Der Zugweg: Die Aufstellzone ist an der Kronlandbrücke in Richtung Norden. Von der Buddestraße geht es rechts in die Crön. Auf Höhe Nappis Ecke biegen die Teilnehmer nach links in die Glindholzstraße ein. Links geht es anschließend weiter in die Johansenaue. Nach einem erneuten Linksschwenk in die Buddestraße geht es nun rechts in den Sandberg. Über die Kuhleshütte marschieren die Teilnehmer in die Schmiedestraße, von dort aus geht es nach rechts in die Schlosserstraße. Über die Hans-Böckler-Straße bewegt sich der Zug links in die Werkstättenstraße, anschließend wieder links in die Maybachstraße (Bahnhof). Rechts geht es dann auf der Buddestraße zum Kreisverkehr, dieser wird an der Hauptstraße in Richtung Korekamp verlassen. Der Zug löst sich dann auf der Neue Flur vor der Einmündung Weetekamp auf. Weitere Informationen zum Karnevalszug in Oppum werden im Internet erteilt.

Kinderkarnevalszug in Stahldorf am 11.02.2024

Der Kinderkarnevalszug in Stahldorf beginnt um 12.11 Uhr. Ab 11.11. gibt es ein „Warm up“ am Pfarrheim St. Bonifatius an der Vulkanstraße 257.

Der Zugweg: Limbourgplatz, Vulkanstraße, Remscheider Straße, Vulkanstraße, Mühlenfeld, Innsbrucker Straße, Salzburger Straße, Tiroler Weg, Neulandstraße, Wehrhahnweg, Limbourgstraße, Burgstraße (Auflösung).

Karnevalszug in Uerdingen am 11.02.2024

Der Tulpensonntagszug in Uerdingen startet ab 13.11 Uhr.

Der Zugweg: Friedensstraße – Parkstraße – Topsstraße – Körnerstraße – Kastanienstraße – Hochstadenstraße – Westerburgstraße – Nikolaus-Groß-Straße – Traarer Straße – Am Röttgen – Kurfürstenstraße – Am Wallgarten – Oberstraße – Niederstraße.

Karnevalszug in Gellep-Stratum am 11.02.2024

Der Tulpensonntagszug in Gellep-Stratum zieht ab 14.11 Uhr. Aufstellung ist ab 13.30 Uhr.

Der Zugweg: Lanker Str.- Am Oelvebach-Taubenacker links in die Düsseldorfer Str. - rechts in die Gelleper Str. -Tacitusweg - rechts in die Legionstr. - rechts in die Ernst-Velten-Str.- Pause - rechts in die Krummestr. - rechts in An der Andreaskirche - rechts in die Legionstr. - links in die Düsseldorfer Str. - rechts in die Kaiserswerther Str. - rechts in die Düsseldorfer Str..

Rosenmontagszug durch die Innenstadt am 12.02.24

Der Rosenmontagszug soll in diesem Jahr insgesamt etwas größer und bunter werden, teilte das Comitée Crefelder Carneval mit. Insgesamt soll es 1200 Teilnehmer geben, 22 Festwagen, 10 Pferde und 8 Kapellen mit 250 Musikern. Die Aktion Kunst Kultur im Unterricht (AKKU) sei mit 180 Schülerinnen und Schülern zudem ein „fundamentaler Bestandteil“. Start ist 12. Februar um 12.11 Uhr.

Der Zugweg im Detail: Aufstellung Sprödentalplatz, links in die Uerdinger Straße, bis Kreuzung Viktoriastraße, rechts in die Viktoriastraße, bis Bismarchplatz links in die Cracauer Straße, bis Königstraße, rechts in die Königstraße bis zur Carl-WilhelmStr., dann links in die Carl- Wilhelm-Str., hier bis Rathaus, vor dem Rathaus links in die Schneiderstraße bis St. Antonstraße, links in die St. Antonstraße, bis Königstraße, rechts in die Königstraße bis Südwall, rechts in den Südwall bis Hochstraße, rechts in die Hochstraße bis Marktstraße, links in die Marktstraße bis Hubertusstraße, rechts in die Hubertusstraße bis zur Nordstraße, rechts in die Nordstraße bis zur Sternstraße, rechts in die Sternstraße, bis Friedrichsplatz (rechtsherum), Friedrichstraße bis St. Antonstraße, links in die St. Antonstraße, ab Primark und über Ostwall Auflösung des Zuges.

Der Zugweg musste aufgrund der Großbaustelle rund um den Hauptbahnhof grundlegend geändert werden, erklärte das Comitée Crefelder Carneval. Es gebe jedoch den Versuch, den Zug möglichst nahe die Seniorenheime am Hauptbahnhof zu führen, erstmals führe der Zugweg durch das Bismarckviertel.

Haben wir einen wichtigen Termin vergessen oder ist ein Fehler aufgefallen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

(wz)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort