1. Specials
  2. NRW
  3. Krefeld
  4. Bundestagswahl

Bundestagswahl: Kurz gefragt - Siegmund Ehrmann (SPD)

Bundestagswahl: Kurz gefragt - Siegmund Ehrmann (SPD)

Krefeld. Siegmund Ehrmann (61) ist der Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis 114. Der Diplom-Verwaltungswirt ist verheiratet, hat eine Tochter und ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Was ist für Sie Glück?

Mit meiner Frau und unserem Labrador ausgedehnte Wanderungen oder Fahrradtouren zu unternehmen, die Natur zu genießen, zu verweilen, Gedanken zu sortieren und neue Eindrücke aufzusaugen. Und gemeinsam freuen wir uns, wenn unsere Tochter vorbei schaut.

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer/m Frau/Mann?

Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Humor.

Was wären sie gerne — außer Politiker?

Ich habe meinen früheren Beruf als Personal- und Kulturdezernent sehr gerne und mit Leidenschaft ausgeübt. Dabei durfte ich mit vielen Menschen zusammenarbeiten und viel gestalten.

Was würden Sie gerne können?

Virtuos Gitarre spielen.

Erklären Sie in zwei Sätzen, warum man Sie wählen soll.

Ich bin nah bei den Menschen und kümmere mich um ihre Belange; die Menschen vertrauen mir. Ich habe gezeigt, dass ich die Belange des Wahlkreises erfolgreich umsetze, meine Meinung ist in Berlin geschätzt.

Was würden Sie sofort ändern, wenn Sie es könnten?

Den gesetzlichen Mindestlohn einführen und die flexiblen Übergänge in die Rente mit 67 ermöglichen.

Wie sind die Mietpreise in Berlin?

Die Mieten steigen in bestimmten Quartieren unverhältnismäßig. Deshalb ist es richtig, gesetzgeberisch eine wirksamere Mietpreisbremse festzulegen, um sozialen Verwerfungen vermeiden.

Was schätzen Sie an Ihrem politischen Mitbewerber am meisten?

Es gibt mehrere Mitbewerber. Und alle eint, dass wir uns für die Demokratie engagieren.

Welchen Koalitionspartner können Sie sich für Ihre Partei vorstellen?

Ich kämpfe dafür, dass es zu einer rot-grünen Regierungskoalition kommt.

Was ist Ihr Lieblingsplatz im Wahlkreis?

Die Moerser Altstadt, Jazzkeller Krefeld und die Halde Norddeutschland.