Dschungelcamp 2018: Sind das die Kandidaten?

Dschungelcamp 2018: Sind das die Kandidaten?

Wer zieht im Januar 2018 ins RTL-Dschungelcamp? Ansgar Brinkmann vielleicht? Der ehemalige Bundesliga-Star ist einer von insgesamt sieben prominenten Namen, die im Moment für eine Teilnahme an der Show im Gespräch sind.

<

p class="text">

Düsseldorf. Im Januar 2018 geht die RTL-Erfolgssendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ in die zwölfte Runde. An dieser Stelle wäre alles bisher Offizielle auch schon erschöpft: Weder einen Termin für den Sendebeginn noch das Teilnehmerfeld gab RTL bisher bekannt. Dennoch kursieren die Namen möglicher prominenter Teilnehmer bereits zuhauf.

Einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge soll etwa der ehemalige Bundesligaprofi Ansgar Brinkmann (46) eines der Zugpferde der kommenden Dschungelcamp-Staffel werden. Der Ex-Fußballer, der lange Zeit für Arminia Bielefeld spielte, war während seiner Karriere für seine launigen Sprüche und Eskapaden bekannt. Auch Sänger Sydney Youngblood (57, „If Only I Could“) und Schauspielerin Sandra Steffl (47, „Rossini“) hätten ihre Zusage für die Show gegeben.

Zuvor hatte die „Bild“ bereits einige weitere Namen von Kandidaten genannt, darunter Fotomodell Tatjana Gsell (46), DSDS-Sänger Daniele Negroni (22), Transgender-Model Giuliana Farfalla (20) und Ex-Model Natascha Ochsenknecht (53). Auch diese Spekulationen ließ der Privatsender mit Sitz in Köln bisher unkommentiert. dpa/tg

Mehr von Westdeutsche Zeitung