Schlagerszene: "King of German Pop": So will Michael Wendler die USA erobern

Schlagerszene: "King of German Pop": So will Michael Wendler die USA erobern

Cape Coral. Die Meinungen sind geteilt: Schlagersänger Michael Wendler hat auf seiner Facebook-Seite angekündigt, im Februar 2018 ein Konzert im U.S.-Bundesstaat Florida geben zu wollen.

In seinem Posting vom Mittwoch betitelte sich der gebürtige Dinslakener selbst als "German King of Pop".

Während Fans des 45-Jährigen auf Facebook sich bereits gegenseitig auffordern "bitte rechtzeitig Urlaub nehmen", unken andere: "Erst Hurrikan Irma und jetzt das. Was soll Florida noch alles verkraften?"

Das Konzert soll in Wendlers Wahlheimat, dem Ort Cape Coral, stattfinden. Ein genaues Datum verriet der Sänger, der zuletzt im "Dschungelcamp" oder auch bei der Show "Let's Dance" ein größeres Publikum erreicht hatte, nicht.

Dass sich der 45-Jährige durch den selbst gewählten Titel "German King of Pop" mit dem 2009 verstorbenen Superstar Michael Jackson vergleicht, belächeln einige der Kommentatoren auf Facebook. Andere feinden Wendler offen an oder warnen die U.S.-Medien vor dem Sänger.

Mehr von Westdeutsche Zeitung