1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Transporter rammt Autos - Stand Fahrer unter Drogen?

Wuppertal : Transporter rammt Autos - Stand Fahrer unter Drogen?

Wuppertal. Auf der Langerfelder Straße ereignete sich am Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein 23-Jähriger mit seinem Transporter zwei geparkte Pkw rammte. Möglicherweise stand der junge Mann unter Drogeneinfluss.

Wie die Polizei unserer Redaktion mitteilte, wurden die Beamten gegen 13.43 Uhr über den Unfall informiert. Ein Zeuge berichtete der Polizei, dass der 23-Jährige in seinem Transporter mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Langerfelder Straße unterwegs war. Dabei verlor der junge Mann offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte zwei Autos, die am Straßenrand geparkt waren.

Da der Unfallfahrer den Eindruck erweckte unter Drogen zu stehen, wurder er für eine Blutprobe mit auf die Wache genommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 10.000 Euro. red