1. NRW
  2. Wuppertal

Vohwinkel im Zeichen von Fitness und Co.

Vohwinkel im Zeichen von Fitness und Co.

25 Aussteller präsentieren sich am Samstag bei der Gesundheitsmesse auf dem Lienhardplatz. Die Aktion V erwartet mehr als 1000 Besucher.

Vohwinkel. Aussteller und Organisatoren stellen gerade die letzten Weichen für einen reibungslosen Ablauf und auch das Wetter verspricht, freundlich zu werden. Es gibt also ideale Startbedingungen für die Gesundheitsmesse der Aktion V. Am kommenden Sonntag, 15. April, läuft die beliebte Veranstaltung von 11 bis 18 Uhr auf dem Lienhardplatz. Dort steht das Wohlbefinden der Gäste im Mittelpunkt.

Wer sich über bewusste Ernährung, Fitness oder moderne Physiotherapie informieren möchte, ist dort genau richtig. In der sechsten Auflage dürfte die Gesundheitsmesse wieder ein Publikumsmagnet werden. Die Organisatoren rechnen angesichts der sonnigen Aussichten am Wochenende mit mehr als 1000 Besuchern. Doch selbst der eine oder andere bergische Schauer kann die Stimmung nicht trüben, da die Messe in einem 300 Quadratmeter großen und beheizten Zelt stattfindet. Rund um die Themen Gesundheit, Pflege und Wellness beraten Apotheken, Optiker, Hörakustiker, Versicherungen, Krankenkassen, Sportvereine, Sport-Ausrüster, Physiotherapeuten und Bioprodukthersteller. Dabei gibt es eine große Bandbreite.

Insgesamt beteiligen sich 25 Aussteller aus dem Stadtgebiet. Diese geben gern Auskunft über ihre Dienstleistungen. Zu den weiteren Angeboten gehören Gesundheitsratgeber, Infos über Seniorenwohnen in Vohwinkel und Knabberfische beim Fish-Spa. Vitaltests und Gewinnspiele laden die Besucher zum Mitmachen ein.

Um 14 Uhr tritt der Männerchor Sonnborn/Vohwinkel (MCSV) unter dem Motto „Singen hält gesund“ auf. Die sangesfreudigen Herren wollen dabei ihren Chor präsentieren und sind offen für neue Mitglieder. Im Gepäck haben sie passend zum Wetter frühlingshaftes Liedgut. „Der MCSV ist wieder sehr gern bei der Gesundheitsmesse dabei“, sagt der zweite Vorsitzende Helmut Ohliger. Er lobt das vielfältige Konzept der Veranstaltung.

Auf dem Außengelände gibt es Informationen der Freiwilligen Feuerwehr Vohwinkel zum Thema Brandschutz. Die Jugend der Feuerwehr bietet Leckereien und Softdrinks an. Die kleinen Besucher dürfen derweil unter Aufsicht der Profis Brandschützer spielen. „Die gemütliche und familiäre Atmosphäre auf dem Lienhardplatz ist jedes Mal toll“, lobt Feuerwehr-Fördervereinsvorsitzender Dirk Jaschinsky. Wie der Männerchor sind auch die Retter aus dem Stadtteil bei der Gesundheitsmesse Stammgäste. Auch viele Aussteller kann die Aktion V erneut begrüßen. „Darüber freuen wir uns sehr“, sagt Michael Spitzer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Wichtig ist den Organisatoren, dass die Aussteller aus dem Wuppertaler Stadtgebiet kommen.

Die Werbegemeinschaft möchte mit der Gesundheitsmesse zur Attraktivität Vohwinkels beitragen. „Wir wollen zeigen, was der Stadtteil alles leisten kann“, sagt die zweite Aktion V Vorsitzende Annette Raabe-Vehlow. Für die Werbegemeinschaft war es wichtig, ein Konzept zu entwickeln, bei dem sich die verschiedenen Branchen des Stadtteils präsentieren können. Andererseits schätzen die Messe nicht nur die Vohwinkeler. „Wir hatten bisher viele Besucher weit über den Wuppertaler Westen hinaus“, sagt Michael Spitzer. Er und seine Mitstreiter hoffen natürlich wieder auf eine entsprechende Resonanz. Die wünscht sich auch Bezirksbürgermeister Heiner Fragemann (SPD). „Das vielfältige Angebot bei der Gesundheitsmesse spricht für sich“, findet er. Die Kombination aus sportlichen Aspekten, Beiträgen zur Krankheitsprävention und Ernährungstipps sei besonders attraktiv. Für das laufende Jahr hat die Aktion V auch sonst noch einiges vor. Vom 15. bis zum 17. Juni läuft das beliebte Wein- und Schlemmerfest ebenfalls auf dem Lienhardplatz. Am 1. Juli findet ein buntes Kinderfest auf dem Platz statt. Größte Veranstaltung mit langer Tradition ist der Vohwinkel-Tag am 29. September.