1. NRW
  2. Wuppertal

Streit: Frau fällt aus Dachgeschoss

Streit: Frau fällt aus Dachgeschoss

Wuppertal-Nordstadt. Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 21-Jährige bei einem Fenstersturz an der Holsteiner Straße in Wuppertal erlitten. Die Polizei hat einen 22-Jährigen festgenommmen, eine zehnköpfige Kommission ermittelt die Hintergründe

Nach ersten Erkenntnissen kam es am Donnerstagmorgen zu einem Streit in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Im Streitverlauf stürzte die Frau (21) aus dem Fenster auf das Dach eines geparkten Autos und blieb dann auf dem Gehweg liegen. Dort wurde sie gegen 6.15 Uhr von Passanten gefunden. Sie kam nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus, wo sie wegen ihrer lebensgefährlichen Verletzungen behandelt worden ist.

Der 22-Jährige, der offenbar auch an dem Streit beteiligt war, lies sich widerstandslos festnehmen.

Warum es zu dem Streit und dem Sturz kam, versucht die Ermittlungskommission derzeit herauszufinden.