1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Sport im Park läuft in dieser Woche an​

Mitmachangebote : Sport im Park läuft in dieser Woche an

Für sechs Wochen bieten Stadt und mehrere Vereine 26 unterschiedliche Kurse im Freien an. Jeder kann mitmachen.

Eine Woche vor den Sommerferien ist an diesem Montag die zweite Auflage von „Sport im Park“ gestartet. Zusammen mit zahlreichen Sportvereinen bietet die Stadt insgesamt 26 kostenlose Mitmachangebote an vielen öffentlichen Plätzen in Wuppertal. Den Anfang machten am Montagabend der Stadtsportbund, der auf dem Platz der Republik Fitness für Erwachsene anbot, der Nützenberger TV mit Fit for all am Weyerbuschturm, die SSG Wuppertal mit Line Dance am Bahnhof Loh und der SV Bayer mit Indiaca am bergischen Plateau. Für den heutigen Dienstag stehen sechs Angebote im Programm: „Walk & Work“ beim VSTV (9 bis 10 Uhr, Treffpunkt Skatepark Homanndamm) Funktionsgymnastik inklusiv mit Wuppervital (9 bis 10 Uhr, Corneliuspark), Fußball inklusiv bei der Lebenshilfe (10 bis 11 Uhr, Sportplatz Hauptstraße), Zumba mit der SSG Wuppertal (18 bis 19.30 Uhr am Elisenturm), Nordic Walking 2 mit dem Ski-Club Cronenberg (18-20 Uhr, Treffpunkt Sambatrasse, Bahnhof Küllenhahn), Pound (Rock-Workout) mit dem Nützenberger TV (19-20 Uhr am Weyerbuschturm).

Bis zum 14. August finden die Angebote jeweils wöchentlich statt, wobei es teilweise Zusatzinformationen gibt. „Viele Bekannte sind wieder dabei, aber auch neue Angebote“, so Desiree Richter vom Sportamt. Einen Überblick über das Programm gibt es im Internet unter

wuppertal.de/sport-im-park