1. NRW
  2. Wuppertal

Lkw-Unfall: Sperrung der A46 zwischen Haan und Wuppertal ist aufgehoben​

Polizei-Einsatz : Lkw-Unfall: Sperrung der A46 zwischen Haan und Wuppertal ist aufgehoben

Wegen eines Lkw-Unfalls kam es am Donnerstagmorgen auf der A46 zu langen Staus. Mittlerweile ist die Vollsperrung aufgehoben.

Auf der A46 im Bereich Haan-Ost sind am Donnerstagmorgen gegen 8.50 Uhr zwei Lkw zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Laut Autobahnpolizei ereignete sich der Unfall, als ein auf der rechten Spur fahrender Lkw bremsen musste. Ein dahinter fahrender Sattelschlepper kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf. Er war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Da außerdem Hydraulikflüssigkeit auf die Fahrbahn gelaufen war, musste die Autobahn im Unfallbereich gereinigt werden.

In der Folge wurde die A46 ab Haan-Ost in Fahrtrichtung Wuppertal voll gesperrt. Es kam zu Staus bis acht Kilometer Länge.

Wie die Autobahnpolizei mitteilt, ist die Sperrung mittlerweile vollständig aufgehoben. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 30 000 Euro.

(neuk)