1. NRW
  2. Wuppertal

Eckbusch: Kripo ermitttelt wegen Brandstiftung im Hochhaus

Eckbusch: Kripo ermitttelt wegen Brandstiftung im Hochhaus

Im Keller eines 16-geschossigen Hochhauses ist in der Nachte in Feuer ausgebrochen.

Wuppertal. Feueralarm in einem 16-geschossigen Hochhaus am Eckbusch: In der Nacht vonMontag auf Dienstag brannte ein Kellerverschlag des Hauses. Die Feuerwehrwurde um 23.25 Uhr alarmiert. Der Brand war schnell gelöscht. Verletzt wurdeniemand.

Größere Probleme bereitete allerdings die starke Rauchentwicklung.
Die Retter konnten nur unter Atemschutz vorgehen. Per Belüftungsgerät wurde
der Keller rauchfrei geblasen. Durch diverse Versorgungsschächte drang der
Qualm aber auch bis in die oberen Etagen.

Auch dort kontrollierte undbelüftete die Feuerwehr. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung.