Polizei: 19-Jähriger sorgt mit Spielzeugpistole für Großeinsatz in Wuppertal

Polizei : 19-Jähriger sorgt mit Spielzeugpistole für Großeinsatz in Wuppertal

Wuppertal. Am Donnerstagmorgen hat ein 19-Jähriger in einem Supermarkt in Wuppertal-Ronsdorf mit einer Spielzeugpistole für einen größeren Einsatz der Polizei gesorgt. Mitarbeiter des Geschäftes an der Erbschlöer Straße meldeten nach Polizeiangaben einen jungen Mann, der mit einer Pistole durch den Markt lief.

Als die Beamten ihn ansprachen, ließ er seine Pistole fallen und sich widerstandslos festnehmen, erklärte die Polizei. Der Mann habe sich freiwillig in eine psychiatrische Einrichtung bringen. Bei der Pistole handelte es sich um ein Spielzeug. Es wurde niemand verletzt. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung