1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Wuppertaler fährt 13-Jährigen an - Alkohol könnte Ursache gewesen sein

Wuppertal : Wuppertaler fährt 13-Jährigen an - Alkohol könnte Ursache gewesen sein

Wuppertal. Ein 76 Jahre alter Wuppertaler muss sich wegen eines Verkehrsunfalls verantworten, bei dem ein 13-Jähriger verletzt wurde. Laut Polizei könnte der Mann betrunken gewesen sein.

Der Mann fuhr am Mittwochnachmittag mit seinem Mercedes auf dem Mühlenweg, als er nach rechts in die Westkotter Straße abbiegen wollte, übersah er den 13 Jahre alten Radfahrer. Der Junge stürzte zu Boden und erlitt eine Kopfverletzungen mit der er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Da die Polizei Alkoholgeruch bei dem Mercedesfahrer wahrgenommen haben will, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde sein Führerschein eingezogen. red