1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Haschplantage auf Balkon einer Dachgeschoßwohnung entdeckt

Haschplantage auf Balkon einer Dachgeschoßwohnung entdeckt

Dormagen-Hackenbroich. Am Dienstagmorgen hat die Polizei eine Haschplantage auf dem Balkon einer Dachgeschoßwohnung ausgehoben. Auf dem Balkon des Mehrfamilienhaus standen mehrere Pflanzkübel, die durch einen löchrigen Sichtschutz teilweise sichtbar waren.

Ein Hinweis aus der Bevölkerung führte die Polizei dann zum Versteck der Haschplantage in Hackenbroich.

Neben den bis zu 2,20 Meter hohen Balkonpflanzen, haben die Ermittler in der Wohnung des 27-Jährigen dutzende weiterer Pflanzen und Setzlinge sichergestellt. Der spätere Verkaufswert der Cannabispflanzen hätte bei einer Ernte mehrere tausend Euro betragen. Die Polizei ermittelt gegen den jungen Mann, wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln.