1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Mit Messer und Schusswaffen Ratinger Schnellrestaurant überfallen

Mit Messer und Schusswaffen Ratinger Schnellrestaurant überfallen

Ratingen. Vier Unbekannte haben mit Messern und Schusswaffen in der Nacht zu Sonntag ein Schnellrestaurant an der Straße An der Pönt ausgeraubt.

Nach Angaben der Poilizei drängten die Täter gegen 1.50 Uhr sechs Angestellte und Kunden in die Küche und stahlen Geld aus der Kasse. Zwei der Räuber drangen ins Büro vor, wo der Bezirksleiter der Fast-Food-Kette gerade die Tageseinnahmen zählte. Auch hier griffen die maskierten Männer zu, dann flüchteten sie.

Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach der Bande - zunächst vergeblich. Wie viel Geld die Täter erbeuteten, ist noch unbekannt. Die Männer sollen zwischen 20 und 30 Jahren alt sein, 1,70 bis 1,80 Meter groß. Sie trugen zur Tatzeit Sporthosen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02102/99810 entgegen.