Krefelder bei Motorradunfall verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Krefelder bei Motorradunfall verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Krefeld. Am Sonntag gegen 11.15 Uhr ist ein Ehepaar aus Krefeld bei einem Motorradunfall in der Gemeinde Alpen schwer verletzt worden. Ein 53-jähriger Krefelder fuhr zusammen mit seiner gleichaltrigen Frau mit seinem Motorrad die Veener Str. aus Richtung Xanten kommend in Richtung Veen.

In einer Rechtskurve rutschte das Motorrad aufgrund einer Ölspur weg und kam zu Fall. Beide Personen verletzten sich schwer, die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Duisburger Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung