1. NRW
  2. Krefeld

Die Fontäne im Schönwasserpark funktioniert wieder

Die Fontäne im Schönwasserpark funktioniert wieder

Durch die hohen Temperaturen war der Wasserspiegel so gefallen, dass die Pumpe abgeschaltet werden musste.

Oppum. Die Fontäne im Teich des Schönwasserparks ist seit Donnerstag wieder in Betrieb. „Durch einen Defekt in der Pumpenanlage, die das Gewässer mit frischem Grundwasser versorgt, war bei den aktuell sehr hohen Temperaturen und den fehlenden Niederschlägen der Wasserspiegel stark gefallen“, berichtet Stadtsprecher Dirk Senger. „Dies wiederum hatte zur Folge, dass die Pumpe, die die Fontäne mit Teichwasser betreibt, abgeschaltet werden musste, damit nicht zu viele Schwebstoffe und Algen angesaugt werden. Sie hätten die Pumpe verstopfen und im schlimmsten Fall weiter beschädigen können.“ Seit Anfang vergangener Woche sei die beim Hersteller reparierte Pumpe für die Wasserförderung wieder eingebaut. Auch der Brunnen selbst wurde durchgespült. „Der Wasserstand im Gewässer konnte trotz der hohen Temperaturen und der damit verbundenen stärkeren Verdunstung um etwa 20 Zentimeter angehoben werden, so dass die Fontäne wieder in Betrieb gehen kann.“

Eine Gefahr für die Fische im Teich habe nach Auffassung des Kommunalbetriebes nicht bestanden, da durch die andauernde Zuführung von Frischwasser auch der Sauerstoffgehalt des Wassers angereichert worden sei.