Düsseldorf: Strom sparen und Gerüche vernichten mit Duftlampe

Die gute Tat : Strom sparen, Gerüche vernichten

Statt Abzugshaube geht auch eine bestimmte Lampe.

Wer sitzt schon gerne in der Küche, wenn die Dunstabzugshaube auf der höchsten Stufe brummt und versucht, die Gerüche vom gebratenen Fisch oder den Frikadellen in die Aktivkohlefilter zu ziehen und unschädlich zu machen? Was, nebenbei gesagt, nie wirklich funktioniert. Ganz abgesehen von dem Lärm, der eine Unterhaltung nahezu unmöglich macht. Aber es gibt eine Methode, mit der man Energie spart, die Gerüche tatsächlich eleminiert und den örtlichen inhabergeführten Einzelhandel auch noch unterstützt. 

Wie das geht? Bei Franzen an der Königsallee gibt es diverse Varianten der Lampe Berger, die dank eines patentierten Verfahrens Moleküle (z.B. Geruchsmoleküle) vernichtet. Die dafür benötigten Essenzen gibt’s natürlich (auch) bei Franzen. Für 39 Euro bekommt man ein Starterset, bestehend aus Lampe mit Docht und zwei Flüssigkeiten. Und: Es funktioniert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung