1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Capitol Theater plant Spielbetrieb

NRW : Capitol Theater plant Spielbetrieb

(akrü) Im Capitol Theater an der Erkrather Straße wird mit Hochdruck an der Wiedereröffnung nach dem Lockdown gearbeitet. „Aktuell ist es so, dass unser erster geplanter Termin nach dem Lockdown der Quatsch Comedy Club am 31. Juli ist, mit entsprechenden Hygienemaßnahmen und reduzierter Besucherzahl.

Grundsätzlich ist das Theater aber ab sofort wieder zur Anmietung durch Veranstalter geöffnet. Das große Re-Opening erhoffen wir uns für den Herbst, dann hoffentlich auch wieder mit voller Kapazität und mit Rückkehr zu unserer regulären Bespielung“, sagt Sprecherin Corinna Steffens.

Fest steht bereits, dass im Februar „Berlin Berlin“ im Capitol zu sehen sein wird. Eine Show über die Goldenen 1920er-Jahre. Die zeitgemäß arrangierte Musik von Komponisten wie Friedrich Hollaender und Irving Berlin und Tänze wie Swing, Charleston und Lindy Hop lassen das Publikum die Ära der 20er neu erleben. Funken sprühen, Revue-Girls schwingen ihre Beine und das Orchestra spielt mit „Bei mir bist du schön“, „Puttin’ on the Ritz“ „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ und „Mackie Messer“ die großen Hits dieser Zeit.

Die Show der Goldenen Zwanziger feierte im Dezember 2019 ihre vielbeachtete Weltpremiere im Admiralspalast Berlin und spielte dort drei Wochen vor ausverkauftem Haus. Danach folgten im Januar und Februar 2020 Gastspiele in München, Köln, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart. Coronabedingt um ein Jahr verschoben geht es jetzt auf ihre zweite mehrmonatige Gastspielserie. Nach dem Tournee-Auftakt am 8. Dezember im Admiralspalast Berlin wird die Revue der Goldenen Zwanziger aufwändig überarbeitet bis April 2022 in acht deutschen Städten zu erleben sein, sowie erstmalig auch in Österreich und in der Schweiz.

Berlin Berlin, eine Eigenkreation der Düsseldorfer Mehr-BB Entertainment, zu der auch das Capitol Theater gehört, wurde in dieser Woche in Frankfurt mit dem renommierten Live Entertainment Award in der Kategorie „Preis der Jury“ ausgezeichnet. „Die Auszeichnung der Weltpremiere unserer Eigenkreation macht uns stolz und dankbar. Dies wird die kommende Tournee und alle Beteiligten auf jeden Fall beflügeln. Die Show spiegelt das alles wider und präsentiert Unterhaltung mit einer Haltung. In der jetzigen Zeit ist dies wichtiger denn je. Ich bin auch glücklich, dass das künstlerische Leben mit fortschreitendem Impfen jetzt Schritt für Schritt endlich zurückkehrt und auch wir ab Spätherbst unsere Produktionen wieder auf die Bühne bringen können“, sagt Ralf Kokemüller, CEO und Produzent von Mehr-BB-Entertainment.

1. bis 6. Februar 2022, Capitol Theater, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, dienstags bis freitags 19.30 Uhr, samstags 14.30 und 19.30 Uhr, sonntags 13.30 und 18.30 Uhr Preise: ab 41,00 Euro zzgl. Gebühren.

capitol-theater.de