Düsseldorf: Anmeldung zurückgezogen: Doch keine Kurden-Demo am Karnevalssamstag

Düsseldorf: Anmeldung zurückgezogen: Doch keine Kurden-Demo am Karnevalssamstag

Düsseldorf. Am Tag, an dem der Kinderumzug durch Düsseldorf zieht, wollten 5000 bis 10.000 Kurden in der NRW-Landeshauptstadt demonstrieren. Die Düsseldorfer Polizei prüfte die Anmeldung einer Demonstration unter besonderen Bedingungen.

Doch am Donnerstagvormittag machten die Veranstalter einen Rückzieher und zogen die Anmeldung zurück.

Die Beamten müssen am Samstag den Kinderkarnevalsumzug mit mehreren tausenden Teilnehmern in der Düsseldorfer Innenstadt schützen. Ein Protestzug mit 5000 bis 10.000 Kurden hätte die Einsatzkräfte zusätzlich gefordert. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung