Vincent D’Onofrio steigt bei „Jurassic World“ ein

Vincent D’Onofrio steigt bei „Jurassic World“ ein

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Vincent D’Onofrio („Escape Plan“) will es mit Dinosauriern aufnehmen. Wie das Kinoportal „Deadline.com“ berichtet, steigt er als Bösewicht bei „Jurassic World“ ein.

Bryce Dallas Howard und Chriss Pratt stehen für das vierte „Jurassic Park“-Abenteuer bereits fest. „Jurassic World“ wird von dem Indie-Regisseur Colin Trevorrow („Safety Not Guaranteed“) inszeniert. Steven Spielberg steht ihm als Produzent zur Seite. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2014 für einen Kinostart im Sommer 2015 beginnen. Über den Plot des Films ist nichts bekannt. Spielberg führte bei „Jurassic Park“ (1993) und „Vergessene Welt: Jurassic Park“ (1997) Regie, bei „Jurassic Park 3“ (2001) sprang Joe Johnston ein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung