Tipps für die Recherche

Tipps für Medienprofis: Tipps für die Recherche

Die Recherche ist die Grundlage für Artikel. Hinsetzen, Thema überlegen und losschreiben? So einfach ist es im Journalismus nicht. Jeder Artikel erfordert eine fundierte, ausführliche und präzise Recherche. Schließlich ist der Beitrag nur so viel wert wie seine Informationen bieten.

1. Thema wählen

Stelle Dir die Fragen:
- Ist mein Thema wichtig?
- Interessiert es auch andere?
- Worauf kommt es mir bei dem Artikel an, welche Aspekte will ich in den Vordergrund rücken?

2. Wo finde ich Informationen?

Informationen findest Du bei Gesprächspartnern, im Internet, in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern

3. Verschiedene Meinungen berücksichtigen

Befrage Fachleute, Verantwortliche oder Betroffene. Bei Streitfällen müssen sich Journalisten beide Seiten anhören.

4. Antworten auf alle relevanten Fragen finden

Die sieben Ws: Wer? Was? Wann? Wo? Wie? Warum? Welche Quelle?

5. Recherche vor Ort

- Fragen vorbereiten

- Block, Stift und/oder Tonbandgerät mitnehmen

- Kamera mitnehmen, falls vorhanden

- Eventuell um schriftliche Unterlagen mit Zahlen und Fakten bitten

6. Nach der Recherche

- Kannst Du alle W-Fragen beantworten?

- Stimmen alle Fakten, Vornamen, Namen und Funktionen?

- Sind die Quellen Deiner Informationen glaubwürdig?

- Stehen Dein Name, Klasse, Schule, Stadt, Handynummer und das Datum unter dem Text?

Und vor allem: Wenn Du etwas nicht verstanden hast: Frag nach!