Der letzte Check vor der Artikelabgabe

Tipps für Medienprofis: Der letzte Check vor der Artikelabgabe

Der letzte Check: Ist der Artikel fertig, lies ihn noch mal gründlich durch. Prüfe, ob er vollständig ist und journalistischen Kriterien genügt. Mehr Infos dazu hier:

Achte bitte auf folgendes:

Sind die Quellen genannt? Ist der Gesprächspartner mit Vornamen, Namen und Funktion beschrieben?

Hast Du die sieben W-Fragen (Wer, Wo, Was, Wann, Wie, Warum, Welche Quelle) beantwortet?

Ist die Gliederung richtig? Steht das Wichtigste oder Interessanteste am Anfang?

Hat der Lehrer deinen Text schon gelesen? Wenn nicht, dann leg ihm den Artikel unbedingt vor!

Stehen Dein Name, Klasse, Schule und Telefonnummer (von zu Hause) als Autorennachweis darunter? Das gilt auch für Artikel, die per Mail geschickt wurden. In jedem Fall vergiss nicht, Deine Telefonnummer anzugeben, damit die Redaktion Dich bei Fragen schnell erreichen kann.

Ein Tipp noch: Die Redaktion der WZ ist Dir bei Fragen zur Recherche und bei der Suche nach Gesprächspartnern gerne behilflich.

Mehr von Westdeutsche Zeitung