Kaufoption greift: Eintracht Frankfurt verpflichtet Rebic fest

Kaufoption greift: Eintracht Frankfurt verpflichtet Rebic fest

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den bislang nur ausgeliehenen Stürmer Ante Rebic fest bis 2021 verpflichtet, gab der Verein am Rande des DFB-Pokalspiels beim 1. FC Heidenheim bekannt.

Die Eintracht hatte den 24 Jahre alten Kroaten im Sommer zum zweiten Mal vom AC Florenz ausgeliehen. Gleichzeitig einigten sich beide Vereine auf eine Kaufoption, die an dem Tag greift, an dem Rebic sein 15. Pflichtspiel für die Frankfurter in dieser Saison absolviert. Das war bereits im Pokal-Achtelfinalspiel in Heidenheim der Fall. Rebic spielt bislang eine starke Saison für die Eintracht und wurde deshalb auch wieder für die kroatische Nationalmannschaft nominiert .

„Er hat viel Potenzial, und wir freuen uns sehr, ihn hier noch einige Jahre weiter entwickeln zu können. Auch in Zukunft wird Ante ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein“, sagte Sportvorstand Fredi Bobic. „Ich bin wahnsinnig glücklich, dass ich bei der Eintracht und in Frankfurt bleiben kann. Ich habe mich schon in der vergangenen Saison total wohl gefühlt und freue mich, dass man mir zum zweiten Mal das Vertrauen geschenkt hat“, meinte Rebic.

Mehr von Westdeutsche Zeitung