Sturmmisere beheben: Offiziell: Mainz 05 holt Stürmer Anthony Ujah zurück

Sturmmisere beheben: Offiziell: Mainz 05 holt Stürmer Anthony Ujah zurück

Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat Stürmer Anthony Ujah in die Fußball-Bundesliga zurückgeholt. Der 27-jährige Nigerianer spielte in der Saison 2011/12 schon einmal für die Mainzer, schaffte seinen Durchbruch aber erst in den Folgejahren beim 1. FC Köln und bei Werder Bremen.

In den vergangenen 18 Monaten war Ujah für Liaoning Whowin in China aktiv. Bereits im Sommer hatte Hannover 96 versucht, ihn nach Deutschland zurückzuholen. „Wir freuen uns, dass er sich für eine Zukunft bei Mainz 05 entschieden hat“, erklärte Sportvorstand Rouven Schröder am Mittwoch in einer Vereinsmitteilung.

Ujah könnte in der Rückrunde die Sturmmisere der Mainzer beheben, die nach der Hinrunde mit nur 19 geschossenen Toren auf dem 15. Tabellenplatz stehen. „Ich freue mich außerordentlich, dass ich nach Mainz zurückkehre, denn ich habe nur gute Erinnerungen an meine Zeit dort. Ich freue mich genauso auf die Bundesliga. Ich will der Mannschaft ab der Rückrunde helfen, die sportlichen Ziele des Vereins zu erreichen“, sagte Ujah. Zuerst hatte der „Kicker“ über den Transfer berichtet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung