1. Specials
  2. Politik
  3. Landtagswahl NRW

Nach der Landtagswahl in NRW: CDU und FDP versprechen schnelles Internet für alle bis 2025

Nach der Landtagswahl in NRW : CDU und FDP versprechen schnelles Internet für alle bis 2025

Schwarz-gelb drückt bei den Koalitionsverhandlungen aufs Tempo: am Mittwoch geht es in großer Runde ums Digitale.

Düsseldorf. CDU und FDP drücken bei ihren Koalitionsverhandlungen aufs Tempo und treffen sich schon am Mittwoch ab 12 Uhr zur vierten großen Verhandlungsrunde. Am Dienstag hatten die Parteien angekündigt, dass sie im Falle einer Koalition eine Digitalisierungsoffensive starten wollen. Bis 2025 soll Nordrhein-Westfalen flächendeckend mit schnellen Datenübertragungsnetzen ausgestattet sein. Daran sollen alle Schulen und Gewerbegebiete angeschlossen werden.

Die CDU hatte die Landtagswahl am 14. Mai gewonnen. Ihr Landeschef Armin Laschet möchte ein Regierungsbündnis mit der FDP schmieden und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen werden. Aufseiten der Liberalen wird die Verhandlungsgruppe von Parteichef Christian Lindner angeführt. Zwischen den großen, mit insgesamt zwölf Politikern besetzten Spitzenrunden tagen 13 Arbeitsgruppen und bereiten Zwischenergebnisse vor. Die neue Regierung soll bis zur parlamentarischen Sommerpause Mitte Juli stehen. dpa