1. Panorama

Krankenwagen kollidiert mit Bus: Drei Verletzte

Krankenwagen kollidiert mit Bus: Drei Verletzte

Troisdorf/Siegburg (dpa). Ein Missverständnis hat am Donnerstag in Troisdorf zu einem schweren Zusammenstoß von einem Linienbus und einem Krankenwagen geführt. Drei Menschen wurden leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der Fahrer des mit 20 Fahrgästen besetzten Gelenkbusses holte an einer Kreuzung zum Rechtsabbiegen über die Linksabbiegerspur hin aus. Der Fahrer des Krankenwagens schätzte das Manöver falsch ein, wollte rechts vorbei fahren und traf den Bus mit voller Wucht in der Seite.

Der Busfahrer und zwei Fahrgäste wurden leicht verletzt. Der Krankenwagen schleuderte nach der Kollision über einen Grünstreifen auf einen Firmenparkplatz, schob drei Autos ineinander und landete an der Wand des Firmengebäudes, wie die Polizei in Siegburg mitteilte.