1. NRW
  2. Wuppertal

Corona in Wuppertal: Hoher Inzidenzwert im Vergleich zu anderen Städten in NRW

Corona-Fallzahlen : Wuppertal unter den Top fünf der höchsten Inzidenzwerte in ganz NRW

Die Anzahl der Infizierten und die Inzidenzwerte in NRW sinken weiter, doch die Stadt Wuppertal liegt auch am Donnerstag noch unter den ersten fünf.

Der Richtwert für Corona-Neuinfektionen ist in NRW weiter gefallen. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies am Donnerstagmorgen noch 77,2 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen aus. In Wuppertal lag der Wert auch am Donnerstag noch weit darüber: Mit 105,07 (Quelle: Stadt Wuppertal) liegt die Stadt bei den Inzidenzwerten auf Platz vier. Mettmann hat es mit einem Inzidenzwert von 110,8 vor Wuppertal geschafft.

Die Unterschiede in den Städten und Kreisen in NRW sind demnach nach wie vor groß: Während das RKI am Donnerstag für Münster eine sogenannte 7-Tage-Inzidenz von 30,8 auswies, lag der Wert in Hagen bei 155,3.

(red)