1. NRW

Unfall: Radfahrerin in Tönisvorst von Pkw lebendesbedrohlich verletzt

Verkehrsunfall : Radfahrerin in Tönisvorst von Pkw erfasst - schwebt in Lebensgefahr

In Kehn ist am Montag eine Radfahrerin von einem Auto erfasst worden. Die 19-Jährige ist aufgrund ihrer Verletzungen mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen worden.

Am Montagvormittag ist es gegen 11.30 Uhr in Tönisvorst-Kehn auf der Kehner Heide zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer 19-jährigen Radfahrerin und einem 57-jährigen Pkw-Fahrer gekommen, teilte die Polizei mit. Die Willicherin missachtete womöglich die Vorfahrt des Tönisvorster Autofahrer, der die Kollision nicht mehr verhindern konnte. Nach Angaben der Polizei wurde die 19-Jährige durch den Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Die Beamten haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(red)