1. NRW
  2. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Das Unternehmen Schaffrath organisiert Martinsumzug

Anmeldung ab sofort : Möbelhaus stellt erneut Martinszug auf die Beine

An dem vom Möbelhaus organisierten Event können 2500 Menschen teilnehmen. Kinder bekommen eine Martinstüte, Helfer eine Überraschung. Die Anmeldungen laufen bereits.

Im Sommer denken die Wenigsten an den Herbst mit seinen besonderen saisonalen Ereignissen. Aber manche Mönchengladbacher freuen sich schon auf einen besonderen Termin: den St. Martinszug am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr.

Bereits zum vierten Mal in Folge veranstaltet der Möbelhändler Schaffrath einen Martinsumzug. Das Unternehmen will damit Familie und Tradition verbinden. Wer einmal teilgenommen habe, so das Unternehmen, komme oft gerne wieder, denn das bunte Fest mit den leuchtenden Laternen und stimmungsvollen Martinsliedern begeistere insbesondere Familien. Dabei gebe es eine attraktive Zug­route, die vom St. Martin auf seinem weißen Pferd angeführt und von vielen singenden Kindern mit ihren bunt leuchtenden Laternen sowie sechs Musikkapellen begleitet werde. In diesem Jahr tritt zudem der Kinderchor St. Laurentius unter der Leitung von Stephanie Borkenfeld-Müllers zu Schaffraths Martinsfest auf.

Auch in diesem Jahr werde jedes angemeldete Kind eine prall gefüllte Martinstüte mit einem Weckmann vom Wickrather Bäcker Bähren erhalten. Die Erwachsenen dürfen sich ebenfalls freuen, und zwar über ein Stück vom großen Muffin-Weckmann.

Das Unternehmen erwartet rund 2500 Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl sei begrenzt. Daher sollte man sich rechtzeitig anmelden. Der Martinszug sei laut Schaffrath in den vergangenen Jahren bereits Wochen vor der Veranstaltung ausgebucht gewesen. Interessierte können sich anmelden auf der Seite event.schaffrath.com/sanktmartin.

Wie das Unternehmen weiter mitgeteilt hat, können sich nur angemeldete Kinder bis zwölf Jahre am 3. November eine Martinstüte abholen. Für den Martinszug im Zeitraum von zirka 15.30 bis 20 Uhr werden wieder Ehrenamtler und Ordner gesucht, die auf andere Menschen einwirken können. Als Dankeschön gebe es für alle Helfer eine Überraschung, so das Unternehmen. Interessierte können sich bei Thomas Platzer, Marketing Gesellschaft Mönchengladbach, anmelden
unter: Red

thomas.platzer@mgmg.de

(RP)