1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Langenfeld. Ein 49-jähriger Langenfelder hatte am Dienstag gegen 16.10 Uhr vor, mit seinem Kia-Rio von der Langforter Straße nach links auf die Jahnstraße abzubiegen, dabei geriet er auf die dortige Verkehrsinsel und beschädigte zwei Verkehrszeichen.

Der Fahrer setzte aber seine Fahrt unbekümmert in Richtung Berghausener Straße fort.

Der Vorfall wurde von einer Zeugin beobachtet, die unverzüglich die Polizei alarmierte. Sie verfolgte den Kia-Fahrer bis zur Berghausener Straße, wo dieser in einer Parklücke stoppte. Dort hielt die Zeugin den Unfallflüchtigen bis zum Eintreffen der Beamten auf. Es stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß und deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,36 Promille. Der Fahrer wurde zur Langenfelder Wache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.