Feuerwehr entschärft Stabbrandbombe in Linn

Feuerwehr entschärft Stabbrandbombe in Linn

Krefeld. Feuerwehr, Polizei und Kampfmittelräumdienst mussten am Montagabend gegen 20.40 auf den Lohbruchweg in Linn ausrücken. Dort wurde eine Stabbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Hierbei handelt es sich um eine kleine Handfackel, die laut Feuerwehr aber keine Gefahr für Mensch und Gebäude darstellt. „Die Sprengkraft ist ziemlich gering“, hieß es. Die Räumung dauerte ungefähr eine Stunde an. mp

Mehr von Westdeutsche Zeitung