1. NRW
  2. Düsseldorf

Pferd in Düsseldorf-Gerresheim mit Messer verletzt: Zeugen gesucht

Tierquälerei : Pferd in Düsseldorf-Gerresheim mit Messer verletzt: Zeugen gesucht

In Düsseldorf-Gerresheim wurde ein Pferd mit einem Meser verletzt. Das schwerverletzte Tier musste eine mehrstündige Operation über sich ergehen lassen.

Eine mutmaßliche Messerattacke auf ein Pferd in Gerresheim sorgt bei vielen Düsseldorfern für Betroffenheit. Die Besitzerin Tanja Stamm hatte in der öffentlichen Facebookgruppe „Düsseldorf Gerresheim“ nach Zeugen gesucht, der Beitrag wurde fast 1500 Mal geteilt, viele Kommentatoren schickten gute Besserungswünsche.

Laut Stamm soll ihr Pferd in der Zeit von Dienstag, 23 Uhr, bis Mittwoch, 12 Uhr, auf ihrem Grundstück an der Bertastraße 119 verletzt worden sein. Eine mehrstündige Operation soll das Tier mittlerweile recht gut überstanden haben.