1. Sport
  2. Fußball
  3. Champions League

Kiew muss zwei Heimspiele ohne Zuschauer austragen

Kiew muss zwei Heimspiele ohne Zuschauer austragen

Nyon (dpa) - Dynamo Kiew muss seine nächsten beiden Heimspiele im Europapokal ohne Zuschauer austragen.

Diese Entscheidung traf die Europäische Fußball-Union UEFA, nachdem Fans des ukrainischen Spitzenclubs beim Champions-League-Match gegen den FC Chelsea am 20. Oktober rassistisch ausfällig geworden waren.

Außerdem sollen damals durch einige Zuschauer Treppen blockiert worden sein. Der Verein muss nun obendrein eine Strafe in Höhe von 100 000 Euro zahlen. Ein mögliches drittes Europapokal-Spiel unter Zuschauerausschluss setzte die UEFA vorerst zur Bewährung aus.