Gogia verlässt Halleschen FC Richtung England

Gogia verlässt Halleschen FC Richtung England

Halle (dpa) - Spielmacher Akaki Gogia verlässt den Halleschen FC zum Saisonende Richtung England. Wie der Fußball-Drittligist auf seiner Facebook-Seite mitteilte, wechselt der 23-Jährige ablösefrei zum englischen Zweitligaclub Brentford FC.

Gogia war im Sommer 2013 vom FC St. Pauli nach Halle gekommen, hatte davor auch schon für den FC Augsburg in der Bundesliga gekickt. In der laufenden Saison ist er mit elf Toren und acht Vorlagen bester Scorer beim HFC.

Mehr von Westdeutsche Zeitung