Spucker müssen im arabischen Manama vor Gericht

Spucker müssen im arabischen Manama vor Gericht

Manama.Männer, die auf der Straße pinkeln oder spucken, werden in der arabischen Stadt Manama künftig vor Gericht gestellt.

Die Zeitung "Gulf Daily News" berichtete am Donnerstag, der Gemeinderat der Hauptstadt von Bahrain plane für die kommenden Monaten eine öffentliche Kampagne, um allen Einwohnern der Stadt klarzumachen, wie "unzivilisiert und ekelhaft" es sei, sich in der Öffentlichkeit seiner Körperflüssigkeiten zu entledigen.

Ab September soll die Verordnung in Kraft treten. Damit diese Botschaft auch alle in Manama lebenden asiatischen Arbeiter erreicht, die zum Teil nicht lesen können, werden Broschüren verteilt, auf denen die neuen Vorschriften bildlich dargestellt sind.

Mehr von Westdeutsche Zeitung