1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Cronenberg

Rathausplatz: Kein Markt, aber Knöllchen

Rathausplatz: Kein Markt, aber Knöllchen

Ärger um Markierungen und Beschilderung.

Cronenberg. Der private Rathausplatz ist jetzt nicht nur eine willkommene Einnahmequelle für das Ordnungsamt - auch Feste können jetzt hier nicht mehr durchgeführt werden. Betroffen ist zunächst einmal die WiC - Wir in Cronenberg -, die hier ihren Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember stattfinden lassen wollte. Dabei hatte die Werbegemeinschaft schon vor Monaten die Zusage von der Eigentümerin des Rathausplatzes, Claudia Matthäs, erhalten.

Wie bereits berichtet, benötigt die Feuerwehr plötzlich einen großen Teil des Platzes als Anleiterfläche für den Ernstfall. Eine Überprüfung durch das Rechtsamt der Stadt hat ergeben, dass diese Vorgaben der Feuerwehr das Ordnungsamt berechtigen, auch auf privatem Gelände Knöllchen zu verteilen. Dennoch scheint es zu Rechtsstreitigkeiten zu kommen: Die Markierungen auf dem Rathausplatz, sind offenbar genauso unzureichend wie die übersehbare Beschilderung. So wird urbanes Leben kaputt gemacht", sagt Cronenbergs Bezirksbürgermeisterin Ingeborg Alker. hl